Atola Technology LogoAtola Technology, nach eigenem Bekunden Weltmarktführer im Bereich der Hard- und Softwareentwicklung für die IT-Forensik und Datenrettung von Festplatten, präsentiert seine Neue Version von "Atola Insight 3.0". Neben über 200 neuen Funktionen und Fehlerbehebungen wurde im wesentlichen die Benutzer- und Bedienoberfläche des Programms überarbeitet und verbessert. Weitere Verbesserungen sorgen unter anderem dafür, dass nun zwei unterschiedliche Tasks für zwei Festplatten-Laufwerke simultan ausgeführt werden können.

Atola Insight 3.0 ProduktfotoZudem sorgen weitere Schlüsselfunktionen zur Datenrettung und zum Data-Capturing in IT-Forensik sowie viele zahlreiche andere Verbesserungen für einen deutlich erhöhten Funktionsumfang zur Vorgängerversion:


* Exzellente Geschwindigkeit bei der Imageerstellung mit bis zu 11 GB/min (Realwert).
* Hohe Performance bei der Datenrettung beschädigter Festplatten
* Vollautomatische Tiefendiagnose für jede PATA/SATA Festplatte
* Integriertes Case-Management System mit detaillierter Reporting-Funktionalität
* Hash Kalkulation: MD5, SHA1, SHA224, SHA256, SHA384, SHA512
* Schreibschutz für die Anschlußquelle
* Überspannungsschutz
* Sichere forensische Datenlösch-Algorithmen nach: DoD 5220.22-M, Security Erase, NIST 800-88, Pattern Erase
* Automatische Entfernung von gesetzten ATA-Passwörtern
* Dateiwiederherstellung für NTFS (alle versionen), HFS, HFS+, HFSX, ExFAT, FAT16, FAT32, Ext 2/3/4

Atola Insight 3.0 beeindruckt besonders beim Umgang mit beschädigten Festplatten. Hierbei wird eine spezielle Hardware namens DiskSense eingesetzt, die natives SATA sowie Timeout-Einstellungen für Lese-Operationen, Soft- und Hardwareresets, u.v.w. Funktionen unterstützt. Der Hersteller Atola Technology bietet eine lebenslange Garantie für alle Atola Insight und Atola Imager Produkte.