Asiatische Branchendienste berichten, dass JMicron Technology für die zukünftige Produktion seines JMF667 SATA 6G/sek. SSD-Controllers auf den 55nm Fertigungsprozess von Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC) zurückgreifen will. JMicron plant die Markteinführung des neuen JMF667 SSD-Controllers für September-Oktober 2012. Der JMF667 SSD-Controller unterstützt NAND-Flash-Speicher von Toshiba und Micron/Intel sowie mSATA, mSATA mini und NGFF (Next-Generation-Form-Faktor) Spezifikationen, zusätzlich unterstützt der JMF667 diverse Stromsparfunktionen. Für den JMS569 USB 3.0 zu SATA 6G/sek. Controller kündigte JMicron zudem einen Wechsel von TSMCs 0.13 Fertigungsprozess zu 85nm ICs an. Auch Phison Electronic und LSI kündigten die Einführung eines 55nm Fertigungsprozesses für neue Controller an.