Samsung eMMC Pro Class 1500

Samsung Electronics die Produktion von ultra-schnellem eingebetteten eMMC-Speichern für Smartphones, Tablets und weitere mobile Speichergeräte in Kapazitäten von 16-, 32- und 64-Gigabyte bekanntgegeben.

Die neuen Samsung eMMC Pro Class 1500 Chips verfügen über eine Leserate im sequentiellen Datenzugriff von max. 140 MB/s und über einen Transferrate von 50 MB/s im Schreibzugriff. Bei zufälligen Lese/Schreibzugriffen verfügen die Chips über eine IOPS-Rate von 3500/1500 was einer vierfachen Geschwindigkeitssteigerung gegenüber den Vorgänger eMMC-Lösungen gleichkommt, so der Hersteller.

eMMC Pro 1500 verwendet Samsungs 64-Gigabit NAND- mit DDR2.0 Schnittstelle, basierend auf 20nm Prozess-Technologie.

Um den Bedarf des Marktes für immer dünnere Designs bei mobilen High-End-Geräten gerecht zu werden, bietet Samsung die neuen EMMC in zwei, vier und acht-DIE Stapeln an. In der größten Kapazität von 64GB sind diese nur nur 1,2 Millimeter dick.