Wem ist das nicht passiert, dass er eine wichtige Datei oder sogar eine ganze Festplatte mit wichtigen Daten verloren hat, der sollte sich melden. Es sind bestimmt nicht viele Hände, die jetzt oben sind, weil die meisten in der Vergangenheit schon wichtige Files verloren haben. Egal ob es bösartige Viren waren, ob man aus versehen eine Datei gelöscht und aus dem Papierkorb entfernt hat oder jemand hat vielleicht absichtlich unsere Files deleted – das Endergebnis ist gleich, nämlich sie sind Weg. Das ist noch nicht der Weltuntergang, weil man diese Dateien in den meisten Fällen noch retten kann. Sie sind nicht vollständig gelöscht. Das muss aber in der Regel ein Spezialist machen und solche Dienste sind mit Kosten verbunden, die aber bei der Wichtigkeit mancher Daten trotzdem im Hintergrund bleiben. Wo findet man diese Experten?

Im Internet gibt es viele Webseiten und Angebote, es ist also kein Problem den einen oder anderen Experten zu finden. Das Problem ist, dass die Agenturen meistens feste Preise haben, die selten verhandelbar sind. Ganz anders ist es mit Projektplattformen, auf denen viele Freelancer, darunter auch Programmierer und Datenrettungsexperten, ihre Dienste anbieten. Auf den Projektplattformen bestimmt man das geplante Budget und wartet auf die Angebote der Dienstleister. Dadurch, dass man mit Hilfe von Projektplattformen Spezialisten aus der ganzen Welt erreichen kann, ist es sehr wahrscheinlich, dass manverschiedene Preisangebote für die gleiche Leistung bekommt. Günstiger heißt nicht automatisch schlechtere Qualität. Viele Projektplattformen verfügen über verschiedene Bewertungssysteme und man sieht sofort, ob der eine oder andere Freelancer, der gerade für das Projekt sein Angebot abgab, in der Vergangenheit gute Leistung gebracht hat. Bei der Zahlung sind sowohl der Kunde als auch der Dienstleister auf der sicheren Seite, weil die Plattformen meistens auch diesen Aspekt so sicher wie möglich machen möchten. Das Berliner Start-up twago zum Beispiel wurde neulich mit dem Innovationspreis-IT der Initiative-Mittelstand in der Kategorie „E-Payment“ ausgezeichnet.