Kernel Exchange Server Data Recovery

Kernel Data Recovery, ein Anbieter von Softwareprogrammen zur Datenrettung, Dateireparatur und Datei-Migrationslösungen, stellt die aktualisierte Version seiner preisgekrönten Software "Kernel for Exchange Server" vor.

Die neuste Version (14.01.01) von Kernel for Exchange Server umfasst folgende Aktualisierungen:
  • Verbesserte Erkennungsalgorithmen für eine exaktere und umfassendere Erkennung von verlorenen Inhalten.
  • Verbesserungen bei der Testversion - Nutzer können nun die ersten 25 E-Mails aus jedem existierenden EDB-Ordner kostenlos wiederherstellen.

Das Programm "Kernel for Exchange Server" ist eine weltweit relativ bekannte Rettungslösung für EDB-Dateien. Die Software ist bekannt für Ihre umfangreichen Möglichkeiten. Mit ihr lassen sich beschädigte EDB-Dateien scannen und unzugängliche oder beschädigte Daten wieder herstellen. Da gibt es keine Beschränkung hinsichtlich der EDB-Dateigröße gibt, bietet das Programm auch eine gute Erkennungsgeschwindigkeit, bei der ausschließlich die Verfügbare Hardwarekapazität die Limits setzt.

 

Hauptfunktionen von Kernel for Exchange Server:

EDB Datenrettung: Wiederherstellung kompletter Postfächer und öffentlicher Order inklusive Emails, Kontakte, Dateianhänge, Bilder, Ordner, Aufgaben, Notizen, Termine, Journale und des Kalenders. Zudem besteht die Möglichkeit versehentlich gelöschte E-Mails und E-Mail Eigenschaften (An:, Von:, Betreff, Datum, Zeit, etc.) wieder herzustellen.

EDB to PST Dateikonvertierung: Rettet Postfächer von Offline EDB-Datenbanken und speichert diese als PST-Postfach. Erlaubt die Sicherung ausgewählter Postfächer und Ordner.

Wiederherstellung von Postfächern nach fehlerhaften Herunterfahrens des Exchange Servers

Kernel for Exchange Server Wiederherstellungs-Funktionen:

  • Unterstützt die Datenrettung von Postfächern aus MS Exchange Server 5.0 / 5.5 / 2000 / 2003 / 2007 / 2010 und 2013 Datenbanken
  • Unterstützt die Datenwiederherstellung aus öffentlichen Ordnern.
  • Keine Beschränkung der zu rettenden Postfachgröße. Möglichkeit der Rettung großer Postfächer.
  • Möglichkeit große PST Dateien in jede gewünschte Dateigröße aufzusplitten. So lassen sich beispielsweise Postfächer mit einer Größe von über 2 GB in verschiedene verkleinerte PST-Dateien verteilen.
  • Möglichkeit der Rettung von permanent gelöschten Emails.
  • Verfügt zwei verschiedene Modi zur Datenrettung, um möglichst umfangreiche Ergebnisse bei der Exchange Datenrettung sicherzustellen: Standard- und Advanced-Scan-Funktionen
  • Unterstützt die Erkennung von Unicode-Zeichensätzen


Kompatiblität:

Microsoft Outlook 97, 98, 2000, 2002, 2003, 2007, 2010 und 2013

MS Exchange Server 5.0, 5.5, 2003, 2007, 2010 und 2013

Kompatibel zu folgenden Betriebssystemen:

Windows OS (32bit/64bit):

Windows 95 with Internet explorer 4.0, Windows 98, Windows NT 4.0 mit Internet Explorer 4.0, Windows 2000 bis Service Pack 4, Windows XP (Home, Professional) bis Service Pack 3, Windows 2003, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows Server 2003 (alle service packs), 2008, 2008R2 und 2012

Mindest Speichervoraussetzung: 64 MB

Benötigter Speicherplatz nach Installation: ca. 10 MB

Weitere Informationen finden sich unter:

http://www.nucleustechnologies.com/Exchange-Server-Data-Recovery.html

Link zur Testversion von Kernel Exchange Server Recovery:

http://www.nucleustechnologies.com/download-exchange-server-recovery.php