Photoshop Recovery Toolbox repariert defekte PSD DateienRecovery Toolbox, ein anerkannter Software-Entwickler von Tools und Programmen zur Datenrettung, präsentiert die neuste Version der Photoshop Recovery Toolbox.

Photoshop Recovery Toolbox ist eine spezialisierte Lösung um beschädigte Daten von Photoshop PSD-Dateien auszulesen. Die Software verfügt über eine intuitive Benutzeroberfläche sowie über konsequent weiterentwickelte Algorithmen zur Datenanalyse und Datenrettung. Das Programm adressiert Künstler, Designer oder Systemadministratoren die eine Möglichkeit suchen Daten von beschädigten PSD-Dateien selbstständig retten zu können.

 

Recovery Toolbox, einer der führenden Hersteller von leistungsstarken und schnellen Datenrettungslösungen für Spezial-Applikationen, kündigt eine überarbeitete Version der Photoshop Recovery Toolbox an. Hierbei handelt es sich um ein hocheffizientes Programm, was eine schnelle und einfache Datenwiederherstellung von beschädigten Photoshop PSD-Dateien ermöglichen will.

Um auch unerfahrenen Benutzern eine einfache Bedienung des Programms zu ermöglichen setzen die Entwickler auf eine assistierte Benutzerführung, bei der der Anwender von A-Z durch das Recovery-Programm geführt wird. Für ein Extra an IT-Sicherheit modifiziert das Programm nicht die Quelldatei, sondern generiert eine Kopie der zu rettenden Datei. Zusätzlich hierzu, erlaubt es die Photoshop Recovery Toolbox dem Nutzer nicht rettbare Dateien direkt an die Programmentwickler zur Untersuchung zu schicken.

Dateien:
Photoshop Recovery Toolbox

Mittels der Photoshop Recovery Toolbox lassen sich defekte PSD-Dateien reparieren, die z.B.:

  • sich nicht mehr öffnen lassen
  • deren Bildinhalte beschädigt sind
Lizenz Testversion (eingeschränkt) Webseite Homepage Datum 21.11.2012 Sprache  Englisch System  Windows Dateigröße 3.12 MB Download 1339