Datenrettung Software O&O FormatRecovery 4.1Die bewährte Software zur Datenrettung in aktualisierter Version: O&O FormatRecovery v.4.1 Personal Edition

Datenrettung bei gelöschten, bzw. versehentlich formatierten Partitionen!

O&O bietet mit der aktualisierten Software "O&O Format Recovery V.4.1" eine Ergänzung zur bereits bestehenden Angebotspalette von Datenrettungssoftware aus dem Hause O&O an. FormatRecovery v.4.1 Personal Edition bietet die Wiederherstellung bereits gelöschten oder versehentlich formatierten Festplatten oder Partitionen (inkl. Datei- und Verzeichnisdetails) an.

 

Wiederherstellung von Festplatten und Datenträgern im allgemeinen.

Mittels eines durch O&O speziell entwickelten Algorithmus kann die Software sowohl gelöschte, als auch formatierte Festplatten nach Daten durchsuchen und diese wiederherstellen, bzw. die Daten retten und dies auch bei starker Fragmentierung des Datenträgers. Im Vergleich zu O&O UnErase v.4 und O&O DiskRecovery v.4 kann O&O FormatRecovery v.4.1 zudem Daten wiederherstellen, deren Verzeichnis- und Strukturinformationen nicht vorliegen, bzw. fehlen.

Spezialisierte Suchalgorithmen
Die erweiterten Funktionen der speziellen Suchalgorithmen von O&O FormatRecovery v.4.1 ermöglichen die Lokalisierung und das Ignorieren von defekten Sektoren. Dadurch ist eine Datenrettung auch bei beschädigten, jedoch noch funktionalen Datenträgern möglich. Durch Suchalgorithmen wird ebenfalls die Wiederherstellung von versteckten Dateien unterstützt. Hiermit kann auch eine wiederherstellung von leeren Verzeichnissen oder Dateien ermöglicht werden, um eine vollständige Rekonstruktion des Datenträgers zu erzielen. Somit ist eine Neuinstallation eines Systems häufig nicht notwendig und O&O FormatRecovery v.4 kann das Fehlen eines Systembackups durch seine Funktionen und Arbeitsweise ausgleichen.

Unterstützte Datenträger
Die Datenrettung mit O&O FormatRecovery v.4.1 ist von allen Windows unterstützten Datenträgern möglich. Dazu zählen interne sowie externe Festplatten (IDE, SATA, SCSI etc.), Solid State Drives (SSD), Digital-Kameras, MP3 Player, USB- und Speicher-Sticks, Flash-Speicherkarten wie SD Karten / Flash-Cards, CDs und DVDs und Disketten. Voraussetzung für eine Datenrettung ist, dass Windows den Datenträger erkennt. Eine Lesefähigkeit durch Windows ist nicht erforderlich.

Weder sollte die Software auf dem Datenträger installiert werden, den es zu retten gilt, noch sollten im Falle einer erfolgreichen Datenrettung die Daten auf dem gerettenten Medium wieder abgelegt werden.

Dateien:
OO FormatRecovery 4.1 v.4.1.1146

OO Format Recovery 4.1 - eingeschränkte Testversion

Lizenz Testversion (eingeschränkt) Autor O&O Software GmbH Webseite Homepage Datum 07.05.2009 Sprache  Deutsch System  Windows Dateigröße 2.53 MB Download 568